Kinderparadies Dinoworld

Es ist einfach ein wahres Kinderparadies und ehrlich gesagt, mir hätte es als Kind auch mindestens genauso gut gefallen, wie es jetzt meinen Kids gefällt.

Ward ihr als Kinder jemals in einem Bällebad? Ich kann mich noch genau an mein “erstes Mal” erinnern, da war ich allerdings schon 16 Jahre alt. Aber trotzdem war es ein cooles Gefühl in einem Meer aus Bällen abzutauchen. Schade, dass es solche Indoor Spielplätze nicht schon in unserer Kindheit gab. Oder gab es sie und ich wusste einfach nichts davon?

Irgendwo hier im Bällebad ist der Papa abgetaucht, aber wo nur?

Kinderparadies Dinoworld

Ein Tag im Spieleparadies

Entdeckt haben wir die erste kleine Spielhalle in Dänemark, da war unsere Große noch keine 2 Jahre alt und trotzdem ist sie total abgefahren auf das Rumklettern und Rutschen auf der riesigen Rutsche. Klar, sie brauchte noch etwas Hilfe, aber es ging ruckzuck, da hatte sie den Dreh raus und war nicht mehr aufzuhalten.

Kinderparadies Dinoworld

An jeder Ecke gab es neue Dinge zu entdecken, ob ein verstecktes Bällebad oder Seile an denen sie hin und her schaukeln konnte. Die Hängebrücke war anfangs etwas Angst einflößend, aber kleine Herausforderungen zu meistern, tut dem Selbstbewusstsein sehr gut.

Kinderparadies Dinoworld

Mit kleinen Kindern sind die kleinen und überschaubaren Spielplätze sehr zu empfehlen. Da haben die Kleinen von überall einen guten Blick und können die Eltern, sofern sie nicht sowieso hinterher klettern, immer sehen.

Kids-Dinoworld in Salzhemmendorf

Das Dinoworld in Salzhemmendorf (Niedersachsen) hat sowohl für die Kleinen als auch für die Großen etwas zu bieten. Es gibt Trampoline, einen Turm zum Hinaufziehen, kleine Kletterwände, viele Rutschen und sogar eine kleine Wildwasserbahn. Natürlich ist alles kindersicher und mit weichen Matten ausgestattet.

Die Kinder können sich richtig austoben, klettern, hüpfen, einfach Spaß haben. Super ist es, wenn eine Freundin oder Freund mit dabei ist. Zu zweit alles zu erkunden, macht sogar noch mehr Freude.

Kinderparadies Dinoworld

Perfekt um den Kindern einen regnerischen Tag zu versüßen. Zu den Preisen: Kinder ab 3 Jahre und bis 14 zahlen 10,90 € und alle über 15 Jahre zahlen 7,90 €. Im Preis enthalten ist jeweils ein Getränk und alle Attraktionen. Das finde ich super, denn es gibt auch Indoorspielplätze, da muss z.B. für das Trampolin extra gezahlt werden. Hier ist alles inklusive.

Ward ihr schon einmal dort oder kennt ihr andere schöne Indoor Spielplätze? Ich freue mich auf eure Kommentare. 

Jetzt wo der Frühling endlich so langsam kommt, kann ich euch auch einen Besuch im Serengeti Park empfehlen. Schaut mal hier vorbei, da bekommt ihr einen kleinen Eindruck.

Wenn dir mein Post gefallen hat und du keinen neuen Beitrag verpassen möchtest, dann lass doch ein „gefällt mir“ auf meiner Facebook-Seite da. Du kannst meinen Blog natürlich auch in deinen Favoriten speichern und selber von Zeit zu Zeit wieder vorbei schauen.

Liebe Grüße,

eure Yvonne

Ab sofort könnt ihr meine Beiträge auch per Whats App mit euren Freunden teilen. Gerne dürft ihr mir auch ein „gefällt mir“ da lassen.

Kinderparadies, Kids Dinoworld & Co.
Markiert in:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.