Alles weg – alles neu

„Mist, krass, verfluchte scheiße, dass darf doch nicht wahr sein.“ Wie du siehst, siehst du nichts oder auch ganz viel, je nachdem wie du es betrachtest. Am 17.02.2020 wurde mein Theme Plugin gehackt und meine ganze justlifetime.de Seite war von jetzt auf gleich leer. Keine Inhalte mehr, keine Blogbeiträge, kein Bild mehr, nichts – alles weg ! 

Als ich es gemerkt habe, war es leider schon zu spät. Kein Log-in war mehr möglich und nachdem mir mein Provider bestätigt hat, dass wirklich alles weg ist, kam erst einmal der Schock. Denn leider habe ich nie ein Backup von meiner Seite gemacht, ein Hack war für mich einfach ausgeschlossen. Warum sollte jemand meine kleine, feine Seite hacken? Tja, …. und nun ist es doch wirklich passiert. Über 40 oder waren es nicht sogar schon 50 Blogbeiträge, viele, sehr viele Stunden Arbeit, mein Herzblut, alles geschreddert. Kein einziges Wort ist mehr übrig.

Und jetzt? Der erste Gedanke, der mir kam, war „das kann ich nicht alles wiederaufbauen, wie soll ich das schaffen, es wird Wochen dauern, bis mein Blog wieder vorzeigbar ist. Die Zeit habe ich nicht. Es wird Frühling, ich will raus in unseren Garten und dort kreativ sein.“

Wie du siehst, habe ich es doch gewagt, warum weiß der Henker. Ich habe die komplette Neuinstallation meines Blogs durchführen lassen und fange nun an mir alles wieder Stück für Stück aufzubauen. An dieser Stelle möchte ich gerne den Jungs von Internetwerk danken, die sogar am Wochenende für mich da waren. Das ist nicht selbstverständlich, ihr seid super, vielen Dank dafür. 

So ein Neuanfang hat schließlich auch immer etwas Gutes und Aufgeben, war noch nie meine Stärke ☺. Also, wachse ich über mich hinaus und mache einfach alles noch ein Stückchen besser. Wenn du meinen letzten Artikel gelesen hast, hast du vielleicht schon gemerkt, dass ich gerade viele meiner Gewohnheiten, gerade in Bezug auf meine Ernährung, hinterfrage.

Aber auch das Thema Persönlichkeitsentwicklung, Selbstannahme und was sind eigentlich meine ganz persönlichen Werte, hat mich im letzten Jahr sehr beschäftigt. Ich habe sehr viel Gutes und Schönes, was ich gerne mit dir teilen möchte und darauf freue ich mich schon sehr. Und du bist natürlich auch gefragt, umso mehr du meine Beiträge mit deinen Freunden teilst oder mir einen Kommentar hier lässt, umso schneller kann alles wieder wachsen. 

Das aller Schönste an meinem neuen Blog ist, dass ich ihn nicht mehr ganz alleine füllen werde, sondern das mein liebster Ehemann mit am Start ist. So sehr ich das Schreiben liebe, so sehr hat er das Talent dazu und ich freue mich wahnsinnig, dass er dieses in Zukunft mit uns teilen möchte. 

Also, in diesem Sinne, hör niemals auf an dich zu glauben. Jede Niederlage, jeder Schicksalsschlag verbirgt etwas Gutes und du darfst das erkennen und nutzen für ein wunderschönes, spannendes und liebevolles Leben. 

Seid lieb zueinander. Lass mir gerne ein Kommentar da und der WhatsApp Button zum Teilen darf auch gerne fleißig benutzt werden.

Bis ganz bald, deine Yvonne

2 Gedanken zu „Alles weg – alles neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.